Toba

sucht
  • Land
  • Impfung: Geimpft
  • Kastriert: Kastriert

  • Hinzugefügt 27. Juni 2019
  • Geändert 27. Juni 2019

Name: Toba
2017 geboren / 65 cm – 35 kg
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Herkunft: Public Shelter Ecosal Galati
Verträglich mit:
——————-
Rüden: die Sypathie entscheidet (aktuelles pubertäres Verhalten)
Hündinnen: ja
Katzen: nicht getestet
Umgang/Temperament:
———————-
Toba ist ein junger Rüde, der einem der Ecosalabeiter gehörte und sich bei diesem Zuhause wohl am Essen bediente woraufhin sein Besitzer ihn herzlos einfach ins Public Shelter Ecosal brachte. Als Leo, unser Arbeiter uns diese Geschichte erzählte war für uns klar, dass wir diesem noch sehr jungen und freundlichen, dem Menschen zugewandten Rüden eine Chance geben müssen.

Er ist gerade in seiner Flegelphase und hat sich anfangs entschieden, dass er den Ton angeben will im Zwinger mit den Hunden, die am selben Tag wie er das Public Shelter verlassen durften. Wir haben ihn kurzzeitig von den Hunden dort getrennt uns zu unserem souveränen Archie in den Zwinger gepackt. Leider war die Sympathie zwischen den beiden nicht besonders groß und so wurde Toba wieder zurück in den ursprünglichen Zwinger gebracht.

Mittlerweile ist das kleine Rudel im Zwinger mit einer souveränen Hündin und zwei weiteren Hunden ein prima Team geworden- er ist allerdings der frechste der Bande und auf Grund seines Alters muss man ihm seine aufgedrehte Ader natürlich auch verzeihen. Er mag Menschen unglaublich gerne und versucht, bei den Besuchen von Nelu und Leo sofort, zum Spielen aufzufordern (beißt dann auch gerne mal in Schuhe oder Hosenbeine) und lässt sich gerne streicheln.

Wir suchen für Toba ein aktives Zuhause, bei Menschen, die bereit sind, mit ihm die Hundeschule zu besuchen und die nötige Zeit aufbringen, ihn geduldig durch sein „Flegelalter“ zu begleiten. Er wird sich so sicher zu einem aufgeweckten, lustigen und treuen Begleiter entwickeln.

Nachtrag vom 12.06.18: Toba entwickelt sich wirklich toll. Durch die souveräne Paulina, mit welcher er sich den Zwinger teilt hat er gelernt, dass es nicht immer nur nach seinem Kopf geht.
Auch zu unseren Arbeitern ist er nicht mehr so frech wie anfangs – Toba braucht einfach ein bisschen Erziehung – wie die meisten, die in ihrem jungen Leben noch nicht viel von der Welt gesehen haben.

Toba ist ab März 2018 ausreisebereit. Er reist wie alle unsere Hunde kastriert, doppelt geimpft mit Chip und eigenem EU-Pass nach erfolgtem Bluttest.
❗️Aufgrund seiner „Rasse“ darf er leider nur innerhalb Österreichs ein Zuhause suchen.
Eine Einreise nach Deutschland und in die Schweiz ist nicht möglich.

Noch immer suchen wir für unseren Toba ganz, ganz dringend ein Zuhause! Für ihn wäre es jetzt ganz wichtig endlich etwas anderes als nur den Zwinger kennen zu lernen! Er ist so ein toller Kerl, der lernen will – und muss, jetzt!
Leider kann er nur nach Österreich ausreisen…

Du interessierst Dich für Toba? Nimm Kontakt mit uns auf!

Du interessierst Dich für Toba? Nimm Kontakt mit uns auf!